Neues aus der Landeskirche

Am 17., 30. und 31. Januar 2021: Erste digitale Tagung der Synode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Gedanken zur Jahreslosung 2021: «Barmherzigkeit ist die Krönung»

Gedanken zur Jahreslosung 2021 von Propst Helmut Wöllenstein aus Marburg: «Ein starker Impuls für das neue Jahr. Er schießt fast über die biblische Grenze hinaus: Ihr sollt sein wie Gott – und trifft doch zugleich ins Schwarze: Seid barmherzig! Das ist Markenkern unseres Glaubens...» Ganzen Text?

Gottesdienste, Andachten und Impulse: Mit dem ekkw.de-Video-Tipp sonntags Gottesdienst feiern

Seit Beginn der Kontakteinschränkungen durch Corona kann auf ekkw.de jeden Sonntag Gottesdienst am Bildschirm mitgefeiert werden. Mit dem neuen «Video-Tipp» empfiehlt die ekkw.de-Onlineredaktion ab sofort Andachten, Gottesdienste und spirituelle Impulse, die in den Gemeinden und Einrichtungen der Landeskirche entstehen und mit denen Glaube und Gemeinde zu Hause gestaltet werden kann.

Gedanken zur Jahreslosung 2021: «Barmherzigkeit ist die Krönung»

Gedanken zur Jahreslosung 2021 von Propst Helmut Wöllenstein aus Marburg: «Ein starker Impuls für das neue Jahr. Er schießt fast über die biblische Grenze hinaus: Ihr sollt sein wie Gott – und trifft doch zugleich ins Schwarze: Seid barmherzig! Das ist Markenkern unseres Glaubens...» Ganzen Text?

«Worauf bauen wir?»: Frauen aller Konfessionen laden zum Weltgebetstag ein

«Worauf bauen wir?» - So lautet das Motto des Weltgebetstages am 5. März 2021, der in diesem Jahr von Frauen aus Vanuatu kommt. Die Frauen aus Vanuatu möchten mit dem Gottesdienst ermutigen, auf den Worten Jesu aufzubauen und zu vertrauen. Ihre Zuversicht: «Mit Gott bestehen wir.»

Trotz Corona: Evangelische Akademie in Hofgeismar mit vielfältigem Programm

Die Evangelische Akademie in Hofgeismar bietet auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm an. Die Themenschwerpunkte des ersten Halbjahres sind unter anderem «Die Kirche der Zukunft», «Energie? Natürlich!» oder «Gewissen - Luther, Worms und die Folgen».

Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit: Bischöfin Hofmann lädt zum Klimafasten ein

«So viel du brauchst...» so lautet das Motto der fünften Fastenaktion der evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Vom 17.Februar bis 5. April 2021 heißt es «Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit».

«Brot statt Böller»: Zum Jahreswechsel ruft Brot für die Welt zu Spenden auf

Unter dem Motto «Brot statt Böller» ruft Brot für die Welt traditionell zum Jahreswechsel zu Spenden auf. Durch ein von den Behörden in weiten Teilen des Landes erlassenes Böllerverbot liege es besonders nahe zu spenden und dem Geld eine neue Zweckbestimmung zu geben, so die Präsidentin von Brot für die Welt Füllkrug-Weitzel.

Gottesdienste, Andachten und Impulse: Mit dem ekkw.de-Video-Tipp sonntags Gottesdienst feiern

Seit Beginn der Kontakteinschränkungen durch Corona kann auf ekkw.de jeden Sonntag Gottesdienst am Bildschirm mitgefeiert werden. Mit dem neuen «Video-Tipp» empfiehlt die ekkw.de-Onlineredaktion ab sofort Andachten, Gottesdienste und spirituelle Impulse, die in den Gemeinden und Einrichtungen der Landeskirche entstehen und mit denen Glaube und Gemeinde zu Hause gestaltet werden kann.

Weihnachtsbotschaft von Bischöfin Dr. Beate Hofmann: «Noch nie hat uns Weihnachten so schwierige Entscheidungen abgefordert»

Wie lässt sich Weihnachten im Corona-Jahr, inmitten des zweiten Lockdowns und angesichts weiter steigender Fallzahlen feiern? Zusammen oder allein, im Gottesdienst oder zuhause? «Noch nie hat uns Weihnachten so schwierige Entscheidungen abgefordert», stellt Bischöfin Dr. Beate Hofmann in ihrer Weihnachtsbotschaft fest. Lesen Sie ihre Botschaft hier im Wortlaut.

Drei Fragen an Pflegedirektor und Klinikpfarrerin des Uni-Klinikums Marburg: «Ich sehe die Erschöpfung und auch den Schrecken, die Angst.»

Die Corona-Pandemie stellt besonders Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte im Gesundheitswesen vor große Herausforderungen und die Mitarbeitenden sind vielerorts am Limit. Die ekkw.de-Onlineredaktion hat den Pflegedirektor des Universitätsklinikums Marburg, Michael Reinecke, und die Klinikseelsorgerin Pfarrerin Marion Kohl dazu befragt, wie es den Fachkräften gerade auf den Covid-Stationen des Klinikums geht.

Innovativ, digital, missional: Landeskirche fördert Projekte und Veranstaltungen in den Gemeinden

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck stellt für ihre Kirchengemeinden besondere Fördermittel bereit. Im Fokus der Ausschreibung stehen Projekte und Veranstaltungen, die besonderen innovativen, digitalen oder missionalen Charakter haben. Förderanträge können bis zum 17. Februar 2021 gestellt werden.

Konzentriert, dezentral, digital: Ökumenischer Kirchentag wird für 2021 neu gedacht

Eine Großveranstaltung mit Tausenden Menschen im Mai in Frankfurt? Das erschien der Stadt und den Veranstaltern des Ökumenischen Kirchentags angesichts der Corona-Pandemie derzeit nicht planbar. Er wird nicht abgesagt, sondern soll digital werden.

«Wer an die Krippe geht, geht anders weiter»: Der ekkw.de-Video-Gottesdienst zum Weihnachtsfest

Wird es trotz aller mit der Pandemie verbundenen Sorgen und Einschränkungen Weihnachten? «Ja. Denn Weihnachten hängt nicht an uns, auch nicht an Corona. Weihnachten wird es, weil Gott Mensch geworden ist.» Das sagt Bischöfin Dr. Beate Hofmann in ihrer digitalen Weihnachtsandacht zum Weihnachtsfest 2020.

Große Rieger-Orgel bekommt kleine Schwester-Orgel: Kassler Martinskirche präsentiert Kofferorgel, die in einen PKW passt

Die evangelische St. Martins-Kirche in Kassel ist für seine große Orgel der Firma Rieger bekannt. Nun hat die Kirche Orgel-Zuwachs erhalten und präsentiert ihre neueste Kofferorgel in einem eigens gedrehten Film. Das Instrument passt in einen PKW und kann innerhalb einer Stunde zusammengebaut werden. [mit Video]

Zum Zuhören...: Der Weihnachts-Podcast: «Es begab sich aber zu der Zeit...»

Die Weihnachtsgeschichte, präsentiert von Schauspieler Thomas Hof und Pfarrerin Anke Trömper, erzählt von der Geburt Jesu. Hören Sie in unserem Podcast zum Fest, wie es sich in Bethlehem zugetragen haben soll. Und natürlich darf ein Segen und das Lied «O du fröhliche» zum Mitsingen nicht fehlen.

Festlich, fröhlich, tröstend: Die Advents- und Weihnachtsandachten per Telefon

Schon seit Beginn der Corona-Pandemie bietet die Landeskirche telefonische Kurzandachten von Pfarrerinnen und Pfarrern unter der Rufnummer (0561) 9378-380 an. Die Ausgaben zur Advents- und Weihnachtszeit präsentieren wir Ihnen auch hier digital.

Weihnachten im Lockdown: Einsam oder in Sorge? Hier finden Sie Hilfe!

Mit dem zweiten Lockdown rücken auch die Sorgen und Nöte der Menschen wieder in den Vordergrund. Einsamkeit oder die Befürchtung, an Weihnachten nicht wie gewohnt mit den Angehörigen feiern zu können, werden leicht zu bedrückenden Themen. Da kann es helfen zu teilen, was einem zu schaffen macht und sich an Menschen zu wenden, die für die Seele sorgen. Hier finden Sie Kontaktmöglichkeiten.

Weihnachten medial: Weihnachtsgottesdienste in TV, Internet und Radio

Fernsehen, Internet und Radio bieten für die kommende festliche Zeit ein reichhaltiges Angebot. Die Übertragung der Gottesdienste ermöglicht trotz Kontaktbeschränkungen die Teilnahme an einer liturgischen Feier. Denn gerade an Heiligabend ist der Kirchgang für viele ein wichtiger und geschätzter Bestandteil des Weihnachtsfests. Wir geben einen Überblick.

Interview zu Advent & Weihnachten in Coronazeiten: Bischöfin Dr. Hofmann: «Verzicht ist auch eine Chance»

«Alle Jahre wieder» heißt es oft in der Adventszeit. Doch in diesem Jahr ist vieles nicht wie sonst, und auch Weihnachten wird für die meisten Menschen ganz anders als sonst. Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, nimmt im Interview mit der Hessische/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) vom 14. Dezember 2020 Stellung zu wichtigen Fragen, die Kirche und Menschen aktuell bewegen.

Wie kann das Fest trotz Kontaktbeschränkungen gut gelingen?: Beratungsexpertin: Alleinlebenden Angehörigen auf der Gästeliste Priorität geben

Zum Weihnachtsfest stehen viele Menschen vor einem Dilemma: Familie besuchen oder lieber verzichten, um sie zu schützen? Wir haben Tamara Morgenroth vom Diakonischen Werk Region Kassel gefragt, was die Auslöser sind, warum Gemeinschaft und Nähe besonders zu Weihnachten so wichtig sind und wie das Fest trotz Distanz für alle gut gelingen kann.

Hilfe für Betroffene: Kirchliche Unterstützungskommission bearbeitet zehn Fälle sexualisierter Gewalt

Insgesamt zehn Fälle sind der seit einem Jahr tätigen Unterstützungskommission für Opfer sexualisierter Gewalt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) bisher gemeldet worden. Gemeinsam werde jeweils individuell überlegt, was den Betroffenen helfen könnte, mehr Abstand zu den Vorfällen zu gewinnen.

«Frieden überwindet Grenzen»: Pfadfinder verbreiten Friedenslicht in Hessen in Auto-Gottesdienst

Das Friedenslicht aus Bethlehem wurde dieses Jahr Corona-bedingt auf dem Messegelände in der Fulda-Galerie bei einem Auto-Gottesdienst verteilt. Bei der zentralen Aussendungsfeier für das Bistum Fulda und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, die bisher alternierend im Fuldaer Dom und in der Christuskirche stattgefunden hat, versammelten sich etwa 100 Fahrzeuge zu einem Auto-Gottesdienst.

Mutmach-Aktion im Radio: Bekannte Radiomoderatoren aus Hessen sagen: «Fürchtet euch nicht!»

Mit dem Ruf der Engel aus dem Lukas-Evangelium wollen die evangelischen und katholischen Kirchen in Deutschland die Menschen ermutigen, trotz der Corona-Krise nicht den Mut zu verlieren und vertrauensvoll in die Zukunft zu schauen. Unterstützt wird dieser Appell auch von den bekannten Moderatoren Johannes Scherer und Julia Nestle des hessischen Privatsenders Hit Radio FFH.

«My World Needs You»: Gospelchor GET UP! veröffentlicht neues Album

Ein Konzerterlebnis für zu Hause veröffentlichte jetzt der Landesgospelchor GET UP! mit seinem neuen Album. Die Aufnahmen sind aus dem Jubiläumskonzert am 27.10.2019 im Opernhaus des Staatstheaters Kassel.

Ökumenisches Internetportal «nachhaltig-predigen.de»: Start der ökumenischen Predigtanregungen mit Claudia Brinkmann-Weiß

Das ökumenische Kooperationsprojekt «Nachhaltig predigen» rückt im Kirchenjahr 2020/2021 in ihren Predigtanregungen zur Nachhaltigkeit das Thema «Abgebrannt!» in den Fokus. Die Fragestellungen zu Ökologie, Gerechtigkeit und Frieden seien geblieben, teilten die Projektbeteiligten mit, die Corona-Pandemie mache jedoch neue Brennpunkte sichtbar.

Blick auf Geschichte und Corona: Kirchenrat Dettmar: «Wenn es nochmal schlimmer würde, müssten wir uns auch damit zurechtfinden»

Kirchenrat und Dekan i. R. Werner Dettmar (91) feiert in diesem Jahr sein 65. Ordinationsjubiläum (1955). Der Jubilar war Präses der Landessynode, Dekan in Kassel und in vielfältiger Weise in und für die Landeskirche engagiert. Wir das Ordinationsjubiläum zum Anlass genommen und Kirchenrat Dettmar drei Fragen zu seiner Sicht auf die Geschichte und die aktuelle Situation gestellt.

Einschränkungen wegen Corona: «Ethik-Lotsen» sollen in Pflegeheimen moderieren

Zwölf «Ethik-Lotsen» werden demnächst in Altenpflege-Einrichtungen auf dem Gebiet der Landeskirche das Gespräch mit Heimleitungen, Angestellten, Bewohnern und Angehörigen suchen. Angesichts des ethischen Dilemmas zwischen dem Wunsch der Bewohnerinnen und Bewohner nach Kontakt und dem Wunsch der Heimleitungen, das Coronavirus durch Besuchseinschränkungen fernzuhalten, sollen diese Personen ethische Verständigungsprozesse moderieren.

Am Ewigkeitssonntag ab 10 Uhr auf «Njeri’s world» und ekkw.de: Spangenberger Sängerin setzt Video-Trostkonzert gegen die triste Novemberstimmung

Im November wird Vergänglichkeit besonders spürbar. Volkstrauertag und Totensonntag beenden das Kirchenjahr und führen den Verlust geliebter Menschen vor Augen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie verstärken die triste Novemberstimmung zusätzlich. Am Ewigkeitssonntag (22.11.) will die Spangenberger Sängerin und Komponistin Njeri Weth deshalb ein Video-Trostkonzert gegen die aufkommende Trostlosigkeit setzen.

Alten- und Pflegeheime während der Corona-Pandemie: Hoffnungsbriefe gegen die Einsamkeit von Seniorinnen und Senioren

Viele Seniorinnen und Senioren in Alten- und Pflegeheimen haben gerade durch die Corona-Pandemie nur wenige Außenkontakte oder bekommen gar keine Besuche. Um der Einsamkeit vorzubeugen, gibt es jetzt in Kassel die Aktion «Hoffnungsbriefe», bei der alte Menschen Briefe von Ehrenamtlichen erhalten. Darin enthalten sind gute Gedanken, Erzählungen aus dem Alltag, Gedichte, Bilder, Gebete und vieles mehr.

Corona-Thesen: «Theologische Perspektiven auf die Corona-Erfahrung» von Bischöfin Beate Hofmann

Mit sechs Thesen bietet Bischöfin Dr. Beate Hofmann theologisch Interessierten und suchenden Christinnen und Christen eine Gelegenheit zum Nachdenken über die Corona-Erfahrungen und die durch die Pandemie aufscheinenden Fragen an Theologie und Kirche.

Bischöfin Hofmann im Gespräch mit Christian Fischer: «EKKW-Podcast» zum Thema Corona und die Theologie

Im EKKW-Podacast sprechen Medienhausleiter Pfarrer Christian Fischer und Bischöfin Dr. Beate Hofmann über die von ihr vorgelegten Thesen zur Corona-Pandemie.

Unsere Angebote in Zeiten von Corona: Kirche von zu Hause: Glaube und Gemeinde leben

Seit der Verschärfung der Einschränkungen im öffentlichen Leben entwickeln Pfarrerinnen und Pfarrer, Mitarbeitende in den Einrichtungen und engagierte Kirchenmitglieder besondere Glaubensangebote und organisieren das Gemeindeleben neu. Wir stellen Ihnen ausgewählte Angebote vor.

Impulse, Anregungen, Links: Material und Hilfestellungen für Kirche von zu Hause

Sie suchen liturgisches Material für Gottesdienste zu Hause, mit der Familie oder allein in Quarantäne? Sie möchten alleine oder mit anderen beten oder suchen nach Anregungen für die Beschäftigung Ihrer Kinder und Jugendlichen. Hier finden Sie Impulse für geistliches Leben in den eigenen vier Wänden.

+++ Wichtige Informationen +++: Coronavirus: Empfehlungen der Landeskirche

Auf dieser Seite finden Sie Empfehlungen der Landeskirche zum Umgang mit der aktuellen Situation im Blick auf das Coronavirus. Dabei bitten wir Sie, den Handlungsanweisungen der Bundesregierung und des Landes Hessen zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus unbedingt nachzukommen.

ekkw.de-Gebetswand: Ihr Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Das Corona-Virus ist die größte Herausforderung dieser Tage. Vieles verändert sich rasend schnell und unser Alltag steht auf dem Kopf. Die ekkw.de-Gebetswand gibt Raum für Gebete, in denen Angst und Sorge aber auch Hoffnung und Trost vor Gott gebracht werden können.

Informationen unserer Landeskirche aus Kurhessen-Waldeck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren